STEG-Tag in Dresden am 20. September 2017

 
11. August 2017

Ein Tag im Spannungsbogen zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Der 26. STEG-Tag knüpft an die praxisnahe Tradition der vorangegangenen Veranstaltungen an und legt das Augenmerk insbesondere auf die aktuellen Veränderungsprozesse in den sächsischen Kommunen.

Wir möchten Ihnen als kommunaler Entscheidungsträger mit diesem Tag eine Plattform bieten, Ihre Erfahrungen auszutauschen sowie neue Impulse für die kommunale Handlungspraxis aus verschiedenen Regionen Sachsens zu erhalten.
Wissenschaftler, Architekten und Juristen werden mit ihrer Expertise zu unterschiedlichen Themenbereichen der Gemeindeentwicklung Wege aufzeigen, wie der Spannungsbogen zwischen Wunsch und tatsächlichen Erfordernissen geschlossen werden kann - um Wirklichkeiten zu schaffen.

Der diesjährige STEG-Tag findet im historischen Gründungsgebäude der Deutschen Werkstätten Hellerau statt, welches 1909/10 nach den Entwürfen von Richard Riemerschmid gebaut wurde.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Frau Lela Zimmermann: lela.zimmermann@steg.de

Firmengebäude dwh | Quelle: Lothar Sprenger