BBSR Werkstattgespräch "Quartiere auf Kurs halten" in Bremen am 07. November 2017

 
19. Oktober 2017
Bremen

Quartiere auf Kurs halten - Erfolge der Städtebauförderung erkennen, dokumentieren und kommunizieren!

Am Dienstag, 7. November 2017, findet in der Stadtbibliothek Bremen, von 10:00 bis 16:00 Uhr, das dritte Werkstattgespräch 2017 statt.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) laden wir Sie sehr herzlich ein.

Programm:

10:00 Uhr Begrüßung
Dr. Arne Sünnemann, Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Freie Hansestadt Bremen

10:20 Uhr Monitoring der Städtebauförderung - aus der Perspektive des Bundes
Michael Heinze, Institut für Raumforschung & Immobilienwirtschaft (IRI), Dortmund

12:20 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Erfolgreiche Städtebauförderung in der Praxis: Fallbeispiele auf kommunaler Ebene
Dorothea Haubold, Freie Hansestadt Bremen

15:00 Uhr Kaffeepause

15:20 Uhr Podiumsgespräch zu erfolgreichen Beispielen der Städtebauförderung und Diskussion mit den Referentinnen zu den Fragen der Teilnehmer

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation
Thomas Bleier, die STEG Stadtentwicklung GmbH

Download Flyer (mit Link zur Anmeldung, Login-Bereich)

Weitere Informationen
zum Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung: BBSR

Kontakt
Ansprechpartnerin Teilnehmermanagement:
Kerstin Lepère
Telefon: 0711/21068-230
E-Mail: kerstin.lepere@steg.de