Knappensee 2.0 – Masterplan am 12.07.2018 beschlossen

 
20. Juli 2018

Entwicklungspotenziale für ein Altbergbaugewässer und seine Region
 
Die STEG Dresden sieht für den Knappensee in ihrem Masterplan vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Dieser wurde nun durch die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Lausitzer Seenland beschlossen: Masterplan

Der Knappensee, der durch die Flutung früherer Tagebaue entstanden ist, gehört mit über 20 weiteren künstlichen Seen zum Lausitzer Seenland. Das durch die STEG 2015 erarbeitete Regionale Entwicklungskonzept beschreibt die Zielstellung des begonnenen Wandlungsprozesses.

Seit mehr als 8 Jahren wird der Knappensee durch die LMBV (Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH) saniert. Für Ende 2021 ist geplant, dass die Sicherung der Flächen des Sees abgeschlossen ist.

Knappensee 2.0 - Ruhepol

Projektleiter Andreas Worbs, STEG Dresden, sieht besondere Entwicklungschancen für das „Altbergbaugewässer“ und seine Region. „Erholsam – Naturbelassen – Aktiv“ – so könnte die Zukunft des Sees sein: Am Südufer soll Wassersport und Bootsbetrieb möglich werden und im Nordosten ist ein Rastplatz für Wasserwanderer geplant. Eine 1 km lange Strandfläche für die Badegäste ist ebenso vorgesehen wie 200 Stellplätze für Zelte, Camping und Dauercamper. Der 8 km asphaltierte Rundweg kann dann auch zum Radfahren und für andere sportliche Aktivitäten genutzt werden.
Ein besonderes Angebot könnte den Urlaubern bei Groß Särchen geboten werden: 40 Mitbungalows für je 4-8 Personen sind hier angedacht und sollen das Angebot am Knappensee und für die Region sinnvoll ergänzen.
Demnächst geht es an die Umsetzung. Viele planungstechnische und baurechtliche Vorbereitungen sind notwendig, um die Vorrausetzungen für die nächsten Schritte zu schaffen.

die STEG – Ein verlässlicher Partner

Die STEG als starker Partner für zukunftsweisende Entwicklungen bietet mit ihren Kernkompetenzen in der Baulandschaffung, Projektentwicklung und Planung beste Vorrausetzungen, um den Knappensee und die Region nachhaltig für die Zukunft zu entwickeln.

Kontakt
Andreas Worbs

Infos
http://www.lausitzerseenland.de
http://zweckverband-lss.de

 

 

Knappensee 2018

Beispiel realisierte Maßnahme

Beispiel realisierte Maßnahme

Beispiel realisierte Maßnahme