Kommunales Energiemanagement


Gemeinsam mit den Betreibern Ihrer kommunalen Einrichtungen und Anlagen koordiniert und steuert die STEG Maßnahmen bzw. Initiativen, um den Energieverbrauch dauerhaft zu senken.

Sinnvoll sind hier langfristige Konzeptionen, welche die energetische Strategie und Ausrichtung einer Kommune zukünftig bestimmen. Weiterhin sollten im Rahmen des Energiemanagements konkrete Einzelvorhaben zur messbaren Reduktion des jeweiligen Energieverbrauchs definiert werden.

Das kommunale Energiemanagement zählt zu den geringinvestiven Maßnahmen, um den Energieverbrauch systematisch zu erfassen, zu bewerten und nachhaltig senken zu können.

  • Gebäudeerhebung und -verbrauchserfassung
  • Bewertung kommunaler Liegenschaften und Anlagen
  • Überprüfung der Energiebeschaffung und Betriebsführung
  • Empfehlung von Energiesparmaßnahmen und Nutzungsoptimierungen
  • Aufbau eines Energiecontrollingsystems
  • Umsetzungsbegleitung, Fördermittelakquise
  • Schulung und Information